Antica Corte Milanese

B & B

Das B & B Antica Corte Milanese ist eine Empfangsstruktur, die von einer Familie geführt wird und in diesem historischen ländlichen Haus seit dem Jahr 1881 wohnt, welches außerdem eine Presse für Öl und Getreide verfügt.

Gelegentlich nimmt die Familie Touristen, je nach Verfügbarkeit des Inhabers auf. Es gibt zwei Zimmer, die alle über einen eigenen Eingang, eine Kochnische und ein Badezimmer verfügen.
Beide verfügen über zusammenschiebbare Betten.

Außenbereich des Hauses „Antica Corte Milanese“

Das Bed And Breakfast will außerdem die lokale Tausend Jahre alte Tradition erneut ins Leben rufen, wie die Gastfreundlichkeit und Aufnahme von Wanderer, die entlang der transalpinischen “lombardischen” Straße vom Pass Lucomagno bis zum Berg Bardone führte.

Hier folgend ist das Gruppenfoto der Gründer der ‘Antica Locanda del Torchio‘ (Antike Gaststätte der Ölpresse) rund um einen sagenhaften “Torpedo” und der zwei historischen “Inhaber”, großzügige Gastgeber des alten Hauses, Armando Cougnet und Vincenzo Torriani, Pioniere der ersten sportlichen italienischen Veranstaltungen.

Historisches Fotos, welche die Gründer rund um den sagenhaften Torpedo zeigtArmando Cougnet und Vincenzo Torriani, Pioniere der ersten sportlichen italienischen Veranstaltungen